MetaEditor Hilfe

MetaEditor, Umgebungsordner

MetaEditor, Umgebungsordner

Vor der Entwicklung von Handelsanwendungen müssen die Benutzer die Prinzipien der Datenspeicherung in der Handelsplattform und im MetaEditor verstehen.

Alle Dateien für den algorithmischen Handel (fertige Programme) und die Anwendungsentwicklung in der MetaEditor-Umgebung befinden sich im Verzeichnis /MQL5 (/MQL4) der Handelsplattform. Um schnell dorthin zu springen, klicken Sie auf Dateiordner öffnen Dateiordner öffnen im Menü Datei. Der Speicherort des Verzeichnisses relativ zum Installationsverzeichnis der Plattform hängt vom Startmodus des MetaEditors ab.

Die Dateien im Verzeichnis /MQL5 (/MQL4) sind je nach Zweck und Anwendungstyp gespeichert:

Ordner und Dateien

Beschreibung

/Experten

Ordner der EAs mit den kompilierten Dateien (*.ex5, *.ex4) und deren Quellcode (*.mq5, *.mqh, *.mq4).

/Dateien

Ordner zum Speichern verschiedener Dateien, die von EAs und Skripten verwendet werden.

/Bilder

Ordner zum Speichern von *.bmp-Bildern, die in Programmen verwendet werden.

/Include

Ordner zum Speichern der Include-Dateien *.mqh, die von verschiedenen Programmen verwendet werden können.

/Indicators

Ordner zum Speichern von kompilierten und Quelldateien von benutzerdefinierten Indikatoren.

/Libraries

Ordner zum Speichern von MQL5/MQL4-Bibliotheken.

/Logs

Beinhaltet die Log-Dateien der Expert Advisors (JJJJMMTTT.log). Diese Dateien werden für jeden Tag, den ein Expert Advisor läuft, erstellt, die Namen korrespondieren mit dem Erstellungsdatum: JJJJ steht für das Jahr, MM Monat, TT Datum.

/Presets

Dieser Ordner speichert die Sätze der Eingabeparameter für den Start von EAs (Input-Parameter).

/Scripts

Ordner zum Speichern von kompilierten und Quelldateien von Skripten.

/Shared Projects

Ordner für die Arbeit mit gemeinsamer Projekte.

experts.dat

Enthält die EA-Datenbank.

mql5.storage

MQL5 Storage Servicedaten.

Struktur der MQL4/MQL5-Anwendungsdatei

Die Dateien sollten bei der Entwicklung von MQL4/MQL5-Anwendungen sorgfältig zusammengestellt werden. Die richtige Anordnung der Dateien vereinfacht die Arbeit mit großen Projekten erheblich.

Wenn Sie einen Handelsroboter entwickeln, legen Sie dafür einen eigenen Ordner im Verzeichnis Experts an. Für Indikatoren – im Verzeichnis Indicatоrs, für Scripts – in Scripts etc. Legen Sie alle Dateien, die für eine Anwendungsentwicklung verwendet werden, in ihrem Ordner ab, mit Ausnahme der allgemeinen Dateien (Standardbibliothek, freigegebene Include-Dateien).

Das Fenster des Navigator dient der Verwaltung der Anwendungsstruktur.

Dateistruktur im Fenster des Navigators

Erstellen von Ordnern und Abspeichern von Dateien

Um Ordner zu erstellen, verwenden Sie einen Explorer Ihres OS oder das Fenster des Navigators. Um ein Unterverzeichnis mit den Navigator anzulegen, wählen Sie den gewünschten Ordner aus und klicken Sie im Kontextmenü auf "Neuer Ordner". Legen Sie als danach den Ordnernamen fest und drücken Sie die Entertaste. Um eine Datei in den erstellten Ordner zu verschieben, ziehen Sie sie einfach dorthin (Drag'n'Drop).

Dateianordnung

Durch das Kompilieren werden die ausführbaren Programmdateien (*.EX4 oder *.EX5) im gleichen Ordner wie die Haupt-Quelltextdatei eines Programms (*.MQ4 oder *.MQ5) oder eine Projekt-Datei (MQPROJ). erstellt.

Die Hauptdatei ist eine MQ4- oder MQ5-Datei, die sogenannte Einstiegspunkte – vordefinierte Funktionen enthält, die den Arbeitsablauf initialisieren (z.B. OnInit, OnStart, OnChartEvent etc.). Die Hauptdatei kann andere MQ4, MQ5 und MQH Dateien enthalten, obwohl es die Hauptdatei ist, die kompiliert werden sollte, um eine ausführbare Programmdatei zu erstellen.

Berücksichtigen Sie den Speicherort von Dateien, wenn Sie diese (*.MQH) in den Code Ihres Programms aufnehmen. Wenn sich eine Include-Datei im gleichen Ordner wie die Hauptdatei befindet, verwenden Sie die folgende Anweisung:

#include "Dateiname.mqh"

Wenn sich die Datei im Standard-Include-Verzeichnis befindet:

#include <file_name.mqh>

Sie können auch einen relativen Pfad zur Datei angeben:

#include "../Ordner_Name/Dateiname.mqh"

  • Alle Änderungen, die über den Explorer des OS an der Verzeichnis- und Dateistruktur vorgenommen werden, werden automatisch auch im Navigator-Fenster angezeigt. Wenn diese Änderungen aus irgendeinem Grund nicht sofort angezeigt werden, führen Sie den Befehl Aktualisieren im Kontextmenü des Navigators aus oder drücken Sie F5.
  • Um eine ausführbare Programmdatei zu erstellen, kompilieren Sie deren Hauptquelldatei. Dies ist eine Datei mit den Einstiegspunkten – den vordefinierte Funktionen, die den Arbeitsablauf initialisieren (z.B. OnInit, OnStart, OnChartEvent usw.).