MetaEditor Hilfe

Artikel über die Entwicklung von Handelsanwendungen

Artikel über die Entwicklung von Handelsanwendungen

MQL5.community Diese Website bietet eine umfangreiche Bibliothek von Artikeln über MQL4/MQL5 Programmierung. Die Artikel sind ein ausgezeichneter Leitfaden für die Erstellung von Anwendungen, da sie viele praktische Aufgaben im Zusammenhang mit dem algorithmischen Handel abdecken. Jede Woche werden neue Artikel veröffentlicht.

Die Liste aller verfügbaren Artikel wird direkt im MetaEditor angezeigt. Um das benötigte Material zu finden, benutzen Sie die online Suche.

Artikel zur MQL4/MQL5-Programmierung

Empfohlene Artikel für Einsteiger

Schnellkurs in MQL5

Schnellkurs in MQL5

Sie haben sich entschieden, sich mit der Programmiersprache der MQL5-Handelsstrategien zu befassen, aber Sie wissen noch nichts darüber? Wir haben versucht, MQL5 und MetaTrader 5 Terminal aus der Sicht der Neulinge zu betrachten und haben diesen kurzen Einführungsartikel geschrieben. In diesem Artikel finden Sie kurz zusammengefasst die Möglichkeiten dieser Programmiersprache einschließlich einiger Tipps für das Arbeiten mit dem MetaEditor 5 und dem Terminal.

MQL5: Einen eigenen Indikator erstellen

MQL5: Einen eigenen Indikator erstellen

Was ist ein Indikator? Es handelt sich um eine Reihe von berechneten Werten, die auf dem Bildschirm angezeigt werden sollen. So eine Reihe von Werten werden in Programmen als Arrays dargestellt. Die Erstellung eines Indikators bedeutet also, einen Algorithmus zu schreiben, der einige Arrays (Preisarrays) bearbeitet und die Ergebnisse der Behandlung in andere Arrays (Indikatorwerte) aufzeichnet. Der Artikel behandelt das Schreiben von Indikatoren in MQL5 am Beispiel der Entwicklung des Indikators True Strength Index.

Einen Indikator auf einen anderen anwenden

Einen Indikator auf einen anderen anwenden

Wenn Sie einen Indikator schreiben, der die Kurzform des Funktionsaufrufs OnCalculate() verwendet, könnten Sie übersehen, dass ein Indikator nicht nur durch Preisdaten, sondern auch die Daten eines anderen Indikators verwenden kann (unabhängig davon, ob es sich um einen integrierten oder einen benutzerdefinierten handelt). Möchten Sie einen Indikator für seine korrekte Anwendung auf die Daten des anderen Indikators verbessern? In diesem Artikel werden wir alle für eine solche Änderung erforderlichen Schritte überprüfen und zusätzliche Regeln für die korrekte Erstellung eines solchen Indikators skizzieren.

Die Reihenfolge, mit der mit MQL5 Objekte erstellt und gelöscht werden

Die Reihenfolge, mit der mit MQL5 Objekte erstellt und gelöscht werden

Jedes Objekt, sei es ein benutzerdefiniertes Objekt, ein dynamisches Array oder ein Array von Objekten, hat seine eigenen Erstellungs- und Löschfunktionen in einem MQL5-Programm. Einige Objekte sind oft Teil anderer Objekte, und die Reihenfolge des Löschens von Objekten zum Zeitpunkt der Deinitialisierung wird besonders wichtig. Dieser Artikel enthält einige Beispiele für das Verständnis der Mechanismen der Arbeit mit Objekten.

Verwendung von Zeigern auf Objekte in MQL5

Verwendung von Zeigern auf Objekte in MQL5

Standardmäßig werden alle MQL5-Objekte per Referenz übergeben, aber es ist möglich, Zeiger (Pointer) auf Objekte zu verwenden. Dies kann dazu führen, dass ein nicht initialisierter Objektzeiger als Funktionsparameter übergeben wird. In diesem Fall wird das Programm mit einem schwerwiegendem Fehler beendet und anschließend entladen. Automatisch erzeugte Objekte verursachen in der Regel keinen solchen Fehler und sind in dieser Hinsicht recht sicher. In diesem Artikel versuchen wir herauszufinden, was der Unterschied zwischen einer Referenz und einem Zeiger ist, wenn es gerechtfertigt ist, Zeiger zu verwenden und wie man sicheren Code mit Zeigern schreibt.

Handelsoperationen in MQL5 – Es ist ganz einfach

Handelsoperationen in MQL5 – Es ist ganz einfach

Fast alle Händler wollen im Markt Geld zu verdienen, aber einige Händler genießen auch den Prozess selbst. Doch nicht nur der manuelle Handel kann Ihnen ein spannendes Erlebnis bieten. Auch die Entwicklung automatisierter Handelssysteme kann sehr interessant sein. Das Erstellen eines Handelsroboters kann so interessant sein wie das Lesen eines guten Krimis.

Der Algorithmus, mit dem Ticks im Strategietester des MetaTrader 5 Terminals erzeugt werden.

Der Algorithmus, mit dem Ticks im Strategietester des MetaTrader 5 Terminals erzeugt werden.

MetaTrader 5 ermöglicht es uns, den automatischen Handel mit Hilfe von Expert Advisors und der Sprache MQL5 zu simulieren. Diese Art der Simulation wird als Test von Expert Advisors bezeichnet und kann sowohl durch parallelisierte Optimierung als auch gleichzeitig mit mehreren Handelsinstrumenten durchgeführt werden. Um eine gründliche Prüfung zu ermöglichen, müssen die Ticks auf Basis der verfügbaren Minutenhistorie erzeugt und durchgeführt werden. Dieser Artikel enthält eine detaillierte Beschreibung des Algorithmus, mit dem die Ticks für das historische Testen im MetaTrader 5 Client Terminal generiert werden.

Funktionen zur Geldmanagement in einem Expert Advisor

Funktionen zur Geldmanagement in einem Expert Advisor

Die Entwicklung von Handelsstrategien konzentriert sich in erster Linie auf die Suche nach Mustern für das Eröffnen und Schließen sowie das Verwalten von Positionen im Markt. Wenn wir in der Lage sind, einige Muster in Regeln für den automatisierten Handel zu formalisieren, dann steht der Händler vor der Frage der Berechnung des Volumens der Positionen, der Größe der Margen sowie der Aufrechterhaltung eines sicheren Niveaus von Geld für die Sicherung der offenen Positionen in einem automatisierten Modus. In diesem Artikel werden wir die Sprache MQL5 verwenden, um einfache Beispiele für die Durchführung dieser Berechnungen zu konstruieren.

MQL5 Wizard: Neue Version

MQL5 Wizard: Neue Version

Der Artikel beschreibt die in der neuen Version des MQL5 Wizard implementierten Funktionen. Änderungen in der Signalarchitektur ermöglichen es Ihnen, Handelsroboter auf Basis einer Kombination verschiedener Marktmodelle zu erstellen. Anhand eines konkreten Beispiels wird die interaktive Entwicklung eines fertigen Experten beschrieben.

Aufträge, Positionen und Transaktion im MetaTrader 5

Aufträge, Positionen und Transaktion im MetaTrader 5

Das Erstellen eines robusten Handelsroboters ist ohne das Verständnis der Mechanismen des MetaTrader 5 Handelssystems nicht möglich. Das Client-Terminal erhält die Informationen über die Positionen, Aufträge und Transaktion vom Handelsserver. Um diese Daten mit dem MQL5 richtig zu handhaben, ist ein gutes Verständnis der Interaktion zwischen dem MQL5-Programm und dem Client-Terminal erforderlich.

Erstellen und Testen benutzerdefinierter Symbole im MetaTrader 5

Erstellen und Testen benutzerdefinierter Symbole im MetaTrader 5

Das Erstellen von benutzerdefinierten Symbolen verschiebt die Grenzen der Entwicklung von Handelssystemen und der Finanzmarktanalyse. Jetzt können Händler Charts erstellen und Handelsstrategien mit einer unbegrenzten Anzahl von Finanzinstrumenten testen.

Handelsereignisse im MetaTrader 5

Handelsereignisse im MetaTrader 5

Eine Überwachung des aktuellen Zustands eines Handelskontos beinhaltet die Kontrolle offener Positionen und Aufträge. Bevor ein Handelssignal zu einer Transaktion wird, sollte es vom Client-Terminal als Anfrage an den Handelsserver gesendet werden, wo es in die Auftragswarteschlange gestellt wird. Die Annahme einer Anfrage durch den Handelsserver, ihre Löschung nach Ablauf oder die Durchführung einer Transaktion auf dieser Grundlage – all diese Aktionen erzeugen Handelsereignisse, und der Handelsserver informiert das Terminal darüber.

Verwendung von Ressourcen in MQL5

Verwendung von Ressourcen in MQL5

MQL5-Programme automatisieren nicht nur Routineberechnungen, sondern können auch eine voll funktionsfähige, grafische Umgebung erstellen. Die Funktionen zur Erstellung wirklich interaktiver Steuerelemente sind jetzt praktisch genauso reichhaltig wie in klassischen Programmiersprachen. Wenn Sie ein vollwertiges eigenständiges Programm in MQL5 schreiben wollen, verwenden Sie Ressourcen. Programme mit Ressourcen sind einfacher zu pflegen und zu verteilen.

Die Grundlagen des Testens in MetaTrader 5

Die Grundlagen des Testens in MetaTrader 5

Was sind die Unterschiede zwischen den drei Testmodi in MetaTrader 5 und worauf ist besonders zu achten? Wie erfolgt der Test eines EA, der gleichzeitig mit mehreren Handelsinstrumenten handelt? Wann und wie werden die Indikatorwerte beim Testen berechnet und wie werden die Ereignisse behandelt? Wie kann man die Bars verschiedener Handelsinstrumente während der Prüfung im Modus "nur Eröffnungspreis" synchronisieren? Diese und viele andere Fragen sollen in diesem Artikel beantwortet werden.

Die Kontrollen, die ein Handelsroboter vor der Veröffentlichung im Market bestehen muss.

Die Kontrollen, die ein Handelsroboter vor der Veröffentlichung im Market bestehen muss.

Bevor ein Produkt auf dem Market veröffentlicht wird, muss es einer obligatorischen Vorprüfung unterzogen werden, um einen einheitlichen Qualitätsstandard zu gewährleisten. Dieser Artikel betrachtet die häufigsten Fehler, die von Entwicklern in ihren technischen Indikatoren und Handelsrobotern gemacht werden. Es zeigt auch, wie man ein Produkt selbst testet, bevor es für den Market eingeschickt wird.

Wie man schnell eine Handelsstrategie entwickelt und debuggt

Wie man schnell eine Handelsstrategie entwickelt und debuggt

Automatische Systeme, die ein Scalping betreiben, werden zu Recht als die Spitze des algorithmischen Handels angesehen, aber gleichzeitig ist ihr Code am schwierigsten zu schreiben. In diesem Artikel werden wir zeigen, wie man Strategien basierend auf der Analyse eingehender Ticks mit Hilfe der eingebauten Debugging-Tools und visuellen Tests erstellt. Die Entwicklung von Regeln für den Ein- und Ausstieg erfordert oft jahrelangen manuellen Handel. Aber mit Hilfe von MetaTrader 5 können Sie eine solche Strategie schnell an der realen Geschichte testen.