MetaTrader 5 Hilfe

Zusätzliche Symbole

Die Handelsplattform bietet einen speziellen Typ an nicht-handelbaren Instrumenten, welche genutzt werden können, die benötigte Margin für das Öffnen anderer Positionen bereitzustellen. Zum Beispiel kann eine gewisse Menge an Gold auf dem Konto des Traders zur Verfügung stehen, welche als zusätzliches Margin-Kapital zum Öffnen von Positionen genutzt werden kann.

In den Kontrakt-Spezifikationen, haben diese Instrumente den Kalkulationstyp "Colleteral".

Collateral Kalkulationstyp

Diese Ressourcen werden als offene Positionen angezeigt. Ihr Wert wird nach der Formel berechnet: Kontraktgröße * Lots * Markt Preis * Liquiditätsrate. Die Liquiditätsrate meint hier den Anteil der Ressource, die der Broker erlaubt als Margin zu nutzen.

Die Ressourcen werden zur Equity des Kontos hinzugefügt und erhöhen die freie Margin, wodurch ein höheres Volumen an Positionen auf dem Konto eröffnet werden kann.

Belastung

In dem Beispiel oben, hat ein Trader 1 Unze Gold auf seinem Konto mit dem aktuellen Marktwerd 1.210,56 USD. Dieser Wert wird der Equity und der freien Margin hinzugefügt.

Der Broker kann erlauben, dass diese Positionen geschlossen werden. In diesem Fall ist der Trader in der Lage die Ressource in die Einzahlungswährung umzutauschen und als freies Tradingkapital zu verwenden.