MetaTrader 5 Hilfe

Stochastic Oscillator

Der Stochastic Oscillator Technical Indicator vergleicht wo sich der Preis eines Instruments im Vergleich zur maximalen Spanne einer bestimmten Periode befindet. Der Stochastic Oszillator wird mit zwei Linien dargestellt. Die Hauptlinie wird %K genannt. Die zweite Linie %D, ist ein Moving Average von %K. Die %K Linie wird normalerweise als durchgängige Linie und die %D Linie als gepunktete Linie dargestellt. Es gibt verschiedne Wege den Stochastic Oscillator zu interpretieren. Drei beliebte Methoden beinhalten:

  • Kaufen, wenn der Oszillator (entweder %K oder %D) unter einen bestimmten Wert fällt (zum Beispiel, 20) und dann über dieses Level steigt. Verkaufen, wenn der Oszillator (entweder %K oder %D) über einen bestimmten Wert steigt (zum Beispiel, 80) und dann unter dieses Level fällt.
  • Kaufen, wenn die %K Linie über die %D Linie steigt und verkaufen, wenn die %K Linie unter die %D Linie fällt.
  • Nach Divergenzen suchen. Zum Beispiel: Wenn der Preis ein neues höheres Hoch bildet, als das vorherige, das neue Hoch des Oszillators aber niedriger liegt als das vorherige Hoch.

Sie können die Handelssignale des Indikators testen, indem Sie einen Expert Advisor mit dem MQL5 Wizard erstellen.

Stochastic Oscillator

Berechung

Vier Variablen werden zur Berechnung des Stochastic Oscillator genutzt:

  • %K Perioden. Dies ist die Anzahl an Perioden, die für die Stochastik-Kalkulation genutzt werden.
  • %K Slowing Perioden. Dieser Wert kontrolliert die Glättung von %K. Ein Wert von 1 wird als schnelle Stochastik angesehen, ein Wert von 3 dagegen als langsame Stochastik.
  • %D Perioden. Dies ist die Anzahl an Perioden, die für die Moving Average-Kalkulation genutzt werden.
  • %D Methode. Die Methode zur Berechnung von %D (Exponential, Simple, Smoothed or Weighted).

Die Formel für %K lautet:

%K = (CLOSE - MIN (LOW (%K))) / (MAX (HIGH (%K)) - MIN (LOW (%K))) * 100

Wobei:

CLOSE — aktueller Schlusskurs;
MIN (LOW (%K)) — das tiefste Minimum innerhalb der %K Perioden;
MAX (HIGH (%K)) — höchstes Maximum innerhalb der %K Perioden.

Das %D Moving Average wird wie folgt berechnet:

%D = SMA (%K, N)

Wobei:

N — Glättungsperiode;
SMA — Simple Moving Average.