MetaTrader 5 Android Hilfe

Commodity Channel Index

Commodity Channel Index

Der technische Indikator Commodity Channel Index (CCI) misst die Abweichung des Preises von einem durchschnittlichen, statistischen Preis. Hohe Indikatorwerte weisen auf einen ungewöhnlich hohen Preis hin, verglichen mit dem Durchschnitt und umgekehrt. Trotz des Namens kann der Commodity Channel Index auf jedes Instrument angewandt werden, nicht nur auf Commodities.

Es gibt zwei Techniken den Commodity Channel Index zu nutzen:

  1. Divergenzen erkennen
    Eine Divergenz erscheint, wenn der Preis ein neues Hoch bildet, der Commodity Channel Index aber unter seinem letzten Hoch verbleibt. Normalerweise folgt auf eine Divergenz eine Preisumkehr.
  2. Als ein Indikator für überkaufte/überverkaufte Bereiche bewegt sich der
    Commodity Channel Index meistens im Bereich ±100. Werte über +100 zeigen einen überkauften Markt an (mit erhöhter Wahrscheinlichkeit einer Korrektur) und Werte darunter einen überverkauften Markt.

Commodity Channel Index

Berechnung

  1. Ermitteln des typischen Preises. Die Summe von HIGH, LOW, und CLOSE jeder Kerze durch 3 teilen:
     
    TP = (HIGH + LOW + CLOSE) / 3
  2. Berechnen des n-periodigen Simple Moving Average der typischen Preise:
     
    SMA (TP, N) = SUM (TP, N) / N
  3. Subtrahieren des SMA(TP, N) vom typischen Preis von jeder der n Bars:
     
    D = TP - SMA (TP, N)
  4. Berechnen des n-periodigen Simple Moving Average der absoluten Werte D:
     
    SMA (D, N) = SUM (D, N) / N
  5. Den resultierenden (D, N) mit 0.015 multiplizieren:
     
    M = SMA (D, N) * 0,015
  6. M durch D teilen:
     
    CCI = M / D

wobei:

HIGH – Der höchste Preis der Bar;
LOW – Der niedrigste Preis der Bars;
CLOSE – Der Schlusskurs;
SMA – Simple Moving Average;
SUM – Summe;
N – Anzahl der Perioden für die Berechnung.