MetaTrader 5 iPhone/iPad HilfeChart

Chart

Ein Chart zeigt die Preisänderungen im Zeitverlauf. Sie können verschiedene, integrierte Indikatoren auf dem Chart starten, um damit den Markt zu analysieren. Um zu dieser Registerkarte zu wechseln, verwenden Sie den unteren Bereich des MetaTrader 5.

Chart öffnen

Um den Chart eines Finanzinstruments zu öffnen, starten Sie den Menübefehl "Chart" Im Bereich "Kurse".

Der mobile MetaTrader 5 für iPhone hat eine Obergrenze für die darstellbaren Kurse. Abhängig von Ihrem Gerät können 200 und mehr Bars angezeigt werden. Sobald die Obergrenze erreicht ist, erscheint der Hinweis "Maximale Anzahl der Bars" unten auf dem Chart.

Chart-Symbol

Es ist möglich, auf den Chart eines anderen Finanzinstruments zu wechseln, ohne den Bereich der Kurse zu öffnen. Tippen Sie auf den aktuellen Symbolnamen und wählen Sie das gewünschte Symbol aus der Liste aus.

Grafik

Auswahl des Zeitrahmens

Chart-Periode #

MetaTrader 5 für iPhone vermag 21 Zeitrahmen anzuzeigen, von 1 Minute (M1) bis 1 Tag (D1).

Sie können den Zeitrahmen über das obere Feld des Charts wechseln. Tippen Sie auf die Schaltfläche mit dem aktuellen Zeitrahmen. Das öffnet ein Menü, von dem Sie zu anderen Zeitrahmen wechseln können.

Um eine Reihe von Zeitrahmen zu konfigurieren, wählen Sie Zeitrahmen einrichten im Panel. Um einen Zeitrahmen hinzuzufügen/auszublenden, drücken Sie lange auf ihn. Ein kurzes Drücken schaltet den Zeitrahmen des Charts auf den ausgewählten Zeitrahmen um. Sie können dem Panel bis zu 9 Zeitrahmen hinzufügen.

Ein-Klick-Handel #

Um schnell Handelsoperationen direkt vom Chart aus zu erstellen, tippen Sie auf Anzeigen des Ein-Klick-Handels-Panel. Dies öffnet ein spezielles Feld, von dem aus Sie sofort mit einer Marktorder Kaufen oder Verkaufen zu dem angegebenen Volumen können.

Wenn der Ein-Klick-Handel in den Einstellungen der App aktiviert ist, werden die Aufträge sofort an den Broker gesendet, ohne dass eine zusätzliche Bestätigung erforderlich ist. Andernfalls öffnet ein Tippen auf die Schaltfläche Kaufen oder Verkaufen den Handelsdialog.

Um die Position des Handelspanels auf dem Chart zu verwalten, verwenden Sie den Parameter Handelspanel unten.

  • Wenn mit der sofortigen Ausführung gearbeitet wird, wird die zuletzt verwendete Preisabweichung von dem Auftrag verwendet.
  • Falls es zu einem Requote kommt, wird das in das Log eingetragen und der entsprechende Klang ist zu hören (Klänge sollten in den Einstellungen aktiviert sein).

Ein-Klick-Handel aus dem Chart

Platzieren Sie Pending-Orders auf dem gewünschten Level direkt aus dem Chart

Platzieren von Pending-Orders aus einem Chart #

Sie können eine Pending-Order auf dem gewünschten Niveau direkt aus dem Chart des Finanzwertes platzieren.

Tippen Sie auf Pending-Order im Chart, und ziehen Sie dann die neu hinzugefügte Orderlinie auf das gewünschte Preisniveau.

Die Richtung der Order, Kauf oder Verkauf, wird automatisch festgelegt, je nachdem, ob der Preislevel über oder unter dem aktuellen Kurs liegt. Um eine Stop- oder Stop-Limit-Order zu platzieren, tippen Sie auf den Ordertyp im unteren Feld.

Um Stop-Loss und Take-Profit zu Ihrer Order hinzuzufügen, tippen Sie auf "SL" und "TP". Ziehen Sie anschließend die entsprechenden Linien auf die gewünschten Kursniveaus. Wenn Sie Linien ziehen, sehen Sie sofort den potenziellen Gewinn/Verlust, den Sie erleiden können, wenn das Niveau ausgelöst wird. Die Werte werden in Punkten und in Geldbeträgen angezeigt.

Sobald Sie die Order eingerichtet haben, tippen Sie auf Weiter, um zum Bestätigungsbildschirm für den Handelsvorgang zu wechseln.

Ändern und Löschen von Aufträgen in der Tabelle #

Um den Preis eines schwebenden Auftrags zu bearbeiten, wählen Sie die entsprechende Ebene im Chart aus und ziehen Sie die Ebene an die gewünschte Preisposition. Nächster TabWeiter und bestätigen Sie die Änderungen im Handelsdialog.

Um einen Take-Profit oder Stop-Loss einer Order hinzuzufügen, tippen Sie auf das entsprechende Level im Chart. Wählen Sie dann im unteren Feld TP oder SL aus und verschieben Sie das Stopp-Level auf die gewünschte Preisposition. Wenn Sie Linien ziehen, sehen Sie sofort den potenziellen Gewinn/Verlust, den Sie erleiden können, wenn das Niveau ausgelöst wird. Die Werte werden in Punkten und in Geldbeträgen angezeigt. Nachdem Sie das gewünschte Preisniveau eingestellt haben, wählen Sie Weiter und bestätigen Sie die Änderungen.

Ebenso können Sie die Take-Profit- und Stop-Loss-Level löschen. Wählen Sie den Auftrag im Chart aus und deaktivieren Sie die Stop-Levels mit den entsprechenden Schaltflächen im unteren Bereich. Bestätigen Sie anschließend die Änderungen.

Sie können einen ausgewählten Auftrag auch über das untere Feld löschen.

Um die Aufträge auf dem Chart zu kontrollieren, aktivieren Sie die Anzeige der Handelsstufen in Einstellungen.

Verwaltung von Aufträgen auf dem Chart

Verwaltung von Positionen auf dem Chart

Ändern und Schließen von Positionen auf dem Chart #

Um einen Take-Profit oder Stop-Loss für eine Position hinzuzufügen, tippen Sie auf das entsprechende Level im Chart. Wählen Sie dann im unteren Feld TP oder SL aus und verschieben Sie das Stopp-Level auf die gewünschte Preisposition. Wenn Sie Linien ziehen, sehen Sie sofort den potenziellen Gewinn/Verlust, den Sie erleiden können, wenn das Niveau ausgelöst wird. Die Werte werden in Punkten und in Geldbeträgen angezeigt. Nachdem Sie das gewünschte Preisniveau eingestellt haben, wählen Sie Weiter und bestätigen Sie die Änderungen im Handelsdialog.

Ebenso können Sie die Take-Profit- und Stop-Loss-Level löschen. Wählen Sie die Position auf dem Chart und deaktivieren Sie die Stopp-Levels mit den entsprechenden Schaltflächen im unteren Bereich. Bestätigen Sie anschließend die Änderungen.

Sie können eine ausgewählte Position auch über das untere Bedienfeld schließen.

Um Positionen vom Chart aus zu verwalten, aktivieren Sie die Anzeige der Handelsstufen in Einstellungen.

 

Chart, Steuerelemente

Ein Nutzer kann folgendes auf dem Chart veranlassen:

  • Blättern: um durch den Chart zu wandern, streichen nach rechts oder links.
  • Größenänderung: für eine Vergrößerung legen Sie zwei Fingern den Chart und ziehen Sie sie beide auseinander. Für eine Verkleinerung legen Sie zwei Fingern den Chart und ziehen Sie sie zusammen.
  • Ändern des Einzugs zwischen dem letzten Balken und dem Rand des Charts – blättern Sie im Chart zum letzten Preis, bis eine vertikale Trennlinie erscheint. Ziehen Sie dann das Dreieck an der unteren Skala des Charts und richten Sie den gewünschten Einzug ein.
  • Indikatoren verwenden: um Indikatoren zu starten oder zu beenden, tippen Sie auf Indikatorenoben auf dem Chart oder führen Sie den Befehl "Indikatoren" des Kontextmenüs aus.
  • Vollbild: das Vollbild wird automatisch aktiviert, wenn Sie Ihr Gerät ins Querformat gedreht wird. Außerdem können Sie zwischen den Modi Vollbild oder Normal durch Tippen auf den Chart wechseln.
  • Ändern der Kursdarstellung: Es gibt drei Arten, Kurse auf dem Chart zu zeigen. Um zwischen ihnen zu wechseln, öffnen Sie die Charteinstellungen durch Tippen auf den entsprechenden Schaltflächen im Kontextmenü:
  • Chart mit Bars: Eine Folge von Bars erscheint auf dem Chart
  • Kerzen: Eine Folge von japanischen Kerzen erscheinen auf dem Chart.
  • Linienchart: Es erscheint eine Linie der Schlusskurse der Preisbars auf dem Chart.
  • Objekte: Um graphische Objekte auf dem Chart zu zeichnen, tippen Sie auf Objekte.
  • Einstellungen: Um die Charteinstellungen zu öffnen, tippen Sie auf die entsprechende Schaltfläche des Kontextmenüs.

Fadenkreuz #

Das Fadenkreuz erlaubt die exakten Daten, Preise und Indikatorwerte eine Punktes anzusehen.

dafür tippen Sie nur auf das Fadenkreuz auf Feld oben auf dem Chart. Ziehen Sie das Fadenkreuz auf irgendeinen Punkt des Charts. Zeitstempel und Preise erscheinen auf den entsprechenden Skalen des Charts.

Um das Fadenkreuz wieder abzuschalten, tippen Sie auf das Fadenkreuz.

Fadenkreuz

Datenfenster

Datenfenster #

Das Datenfenster zeigt die exakten Indikatorwerte für jeden Punkt des Charts. Es wird über die Einstellungen des MetaTrader 5 iPhone aktiviert. Danach sollte das Fadenkreuz angeschaltet werden und auf den gewünschten Punkt gezogen werden.

Kontextmenü #

Das Kontextmenü dieser Registerkarte verfügt über folgende Befehle:

  • Handel – Wechselt zur Möglichkeit das entsprechende Symbol zu handeln. Diese Schaltfläche wird nur bei einer Verbindung zum Server angezeigt.
  • Indikatoren – Arbeiten mit den Indikatoren des aktuellen Charts.
  • Objekte – Arbeiten mit den Grafikobjekten des Charts.
  • Einstellungen – Öffnen der Charteinstellungen.
  • Abbrechen – Schließen des Kontextmenüs.