MetaTrader 5 iPhone/iPad Hilfe

Ichimoku Kinko Hyo

Ichimoku Kinko Hyo, ein technischer Indikator, charakterisiert den Markt-Trend, findet Unterstützungen und Widerstände und zeigt Kauf- und Verkaufssignale. Dieser Indikator arbeitet am besten im Wochen- oder Tageschart.

Vier verschiedene Periodenlängen werden in den Parametern festgelegt. Die verschiedenen Linien basieren auf diesen Intervallen und sind wie folgt beschrieben:

  • Tenkan-sen zeigt den Durchschnittswert des Preises der ersten Zeitspanne, und ist definiert als die Summe aus Maximum und Minimum für diese Zeit geteilt durch zwei;
  • Kijun-sen zeigt den Durchschnittspreis der zweiten Zeitspanne;
  • Senkou Span A zeigt den Mittelwert der Distanz der beiden vorherigen Linien und wird um den Wert des zweiten Intervalls in die Zukunft verschoben;
  • Senkou Span B zeigt den durchschnittlichen Preis des dritten Intervalls und wird um den Wert des zweiten Intervalls in die Zukunft verschoben.

Chikou Span zeigt den Schlusspreis der aktuellen Kerze, um den Wert des zweiten Intervalls in die Vergangenheit verschoben. Der Abstand zwischen den Senkou Linien wird mit einer anderen Farbe hervorgehoben und als die "Ichimoku-Wolke" bezeichnet. Wenn der Preis zwischen diesen Linien liegt, gilt das als Zeichen eines Seitwärtsmarktes und die Ränder der Wolke bilden Unterstützungs- und Widerstandsniveaus.

  • Liegt der Preis über der Wolke, bildet die erste und zweite obere Linie die erste beiden Unterstützungen;
  • Liegt der Preis unter der Wolke, bildet die erste und zweite untere Linie die ersten beiden Widerstände.
  • Wenn die Chikou Span Linie die Preise von unten nach oben kreuzt, ist dies ein Kaufsignal. Wenn die Chikou Span Linie die Preise von oben nach unten kreuzt, ist dies ein Verkaufssignal.

Kijun-sen wird als Indikator für die Marktbewegung genutzt. Wenn der Preis höher ist als der Indikator, steigt der Preis vermutlich weiter. Wenn der Preis diese Linie kreuzt, ist eine Trendumkehr wahrscheinlich. Eine andere Art zur Nutzung der Kijun-sen ist das Finden von Signalen. Ein Kaufsignal wird erzeugt, wenn die Tenkan-sen-Linie Kijun-sen von unten kreuzt. Von oben nach unten ist dies ein Verkaufssignal. Tenkan-sen wird genutzt als Indikator für den Markttrend. Wenn die Linie steigt oder sinkt, existiert ein Trend. Wenn die Linie horizontal verläuft, befindet sich der Markt in einer Seitwärtsbewegung.

Ichimoku Kinko Hyo