MetaTrader 5 Hilfe

Fibonacci Erweiterung

Fibonacci Erweiterungen sind ähnlich den Fibonacci Rücksetzungsebenen und sind dafür da das Ende der dritten Welle zu bestimmen. Im Gegensatz zu den Rücksetzungsebenen, wird dieses Instrument nicht auf Basis einer Trendlinie konstruiert, sondern anhand zweier Wellen.

Zuerst wird die Linie der ersten Welle gezeichnet und die Höhe wird als Einheitsintervall im Nachhinein festgelegt. Das Ende der zweiten Welle dient als Referenz-Punkt für den Aufbau einer unsichtbaren vertikalen Linie. Die korrespondieren Linien werden vom Referenz-Punkt im Fiboncci-Intervall 61.8%, 100%, und 161.8% gezeichnet. Die dritte Welle wird in der Regel nahe dieser Ebenen abgeschlossen.

Zeichnen

Um die Erweiterung zu zeichnen, wählen Sie das Objekt und klicken Sie mit der linken Maustaste in das Chart um den initialen Punkt zu zeichnen. Anschließend wählen Sie den zweiten Punkt der ersten Welle aus. Um die zweite Welle zu zeichnen, klicken Sie auf den zweiten Punkt der ersten Welle und halten die Maus beim Zeichnen gedrückt. Zusätzliche Parameter werden für jeden Punkt angezeigt: Distanz vom initialen Punkt an der Zeitachse und Preisachse.

Fibonacci Erweiterung

Steuerung

Auf der ersten Welle gibt es drei Punkte die mit der Maus bewegt werden können. Durch die Nutzung der ersten Punkte und des letzten Punkts (der erste Punkt der zweiten Welle) werden Länge und Neigung festgelegt. Der letzte Punkt der zweiten Welle wird genutzt für die Änderung der Länge und Neidung. Durch das Bewegen des mittleren Punktes, wird das gesamte Objekt verschoben ohne die Dimensionen zu verändern.

Level/Ebenen

Level/Ebenen

Dieses Tab ist dafür da die Ebenen/Level des Werkzeugs einzustellen. Die Fiboncci Erweiterungen haben zusätzliche Features für die Anzeige der Preisdaten jeden Levels. Dazu geben Sie das (%$) Symbol in der Beschreibung ein.

Parameter

Die folgenden Parameter sind für das Objekt einstellbar:

Parameter

  • Datum/Wert — Koordinaten des Anker-Punktes des Objekts;
  • Datum/Wert — Koordinaten des Anker-Punktes des Objekts;
  • Datum/Wert — Koordinaten des Anker-Punktes des Objekts;
  • Strahl rechts — Weiterführung der Linien auf der rechten Seite;
  • Strahl links — Weiterführung der Linien auf der linken Seite;

Allgemeine Parameter-Einstellungen sind in einem separaten Abschnitt beschrieben.