MetaTrader 5 Build 1745 ist die letzte Version der Handelsplattform, die Microsoft Windows XP/2003/Vista unterstützt.

Was ist neu im MetaTrader 5

12 Januar 2018

Vor einigen Monaten haben wir bereits die Einstellung der Unterstützung für alte Versionen von Betriebssystemen angekündigt. Windows 2003, Windows Vista und besonders Microsoft Windows XP sind veraltete Betriebssysteme. Microsoft stellte die Unterstützung für Windows XP vor drei Jahren ein, denn wegen technischer Einschränkungen lies dieses System die Möglichkeiten der Hardware nicht voll ausschöpfen.

MetaTrader 5 Build 1745 und ältere Versionen der Plattform werden auch weiterhin auf den genannten Betriebssystemen laufen, aber keine Updates erhalten. Darüber hinaus können Installers in den genannten Systemen nicht gestartet werden.

Die minimale Anforderung an das Betriebssystem für MetaTrader 5 ist Windows 7, wir empfehlen aber dringend, 64-Bit-Versionen von Windows 10 zu nutzen.

Terminal

  1. Zum Installer wurde der Schlüssel /auto hinzugefügt, der es erlaubt, Programme im automatischen Modus ohne zusätzliche Aktionen des Nutzers zu installieren. Beim Starten des Installers mit diesem Schlüssel werden Installationseinstellungen nicht angezeigt, das Terminal wird mit Standardeinstellungen und einem Standardnamen des Programmordners im Startmenü installiert. Ein Beispiel für das Starten:
    C:\mt5setup.exe /auto
  2. Die Arbeit des Installers wurde in den Fällen korrigiert, in denen der Nutzer eines Betriebssystems nicht über die entsprechenden Rechte verfügte.
  3. Ein hoher CPU-Verbrauch wurde korrigiert, wenn keine Aktionen im Terminal durchgeführt werden (keine offenen Charts vorhanden, keine Aktionen vom Nutzer).
  4. Nun werden *.log Dateien auf der Ebene des Dateisystems automatisch komprimiert. Dies erlaubt es, den Speicherplatz für Log-Dateien zu reduzieren.

Tester

  1. Das Cache-Volumen wurde bei einzelnen Testdurchläufen erhöht, was das Testen in 64-Bit-Betriebssystemen etwas beschleunigt.
  2. Die Optimierung von Handelsrobotern unter Verwendung von MQL5 Cloud Network wurde korrigiert. Probleme konnten bei den im MetaTrader Market erworbenen Produkten auftreten.
  3. Die Berechnung von Spreads für die im Testmodus "Jeder Tick" erzeugten Balken wurde korrigiert.
  4. Die Auswahl eines OpenCL-Device im Strategietester wurde korrigiert. Der visuelle Tester kann nun auf alle vorhandenen OpenCL-Devices zugreifen.
  5. Nun werden *.log Dateien auf der Ebene des Dateisystems automatisch komprimiert. Dies erlaubt es, den Speicherplatz für Log-Dateien zu reduzieren.

MQL5

  1. Das Löschen von Balken eines benutzerdefinierten Symbols mithilfe der Methode CustomRatesDelete wurde korrigiert.
Verbesserungen anhand Crash-Logs.
Die Dokumentation wurde aktualisiert.