MetaTrader 5 iPhone/iPad Hilfe

Fibonacci-Zeitzonen

Fibonacci-Zeitzonen

Fibonacci-Zeitzonen ist eine Folge vertikaler Linien im Fibonacci Intervallen 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34 etc. Signifikante Preisänderungen werden an diesen Linien erwartet.

Zeichnen

Um die Zeitzonen zu verwenden, müssen Sie sie auswählen, und zwei Punkte im Chart definieren, die die Größe des Einheitsintervalls festlegen. Zusätzliche Parameter werden am Endpunkt der Regressionslinie des Kanals angezeigt: Distanz vom Anfangspunkt auf der Zeit- und der Preisachse, sowie der Neigungswinkel zur horizontalen Linie, die durch den Startpunkt gezogen wird, im Maßstab 1:1.

Fibonacci-Zeitzonen

Alle anderen Linien werden auf Basis dieses Intervalls in Übereinstimmung mit den Fibonacci Intervallen gezeichnet.

Parameter

Handhabung

Auf der Geraden des Einheitsintervalls gibt es drei Punkte, die verschoben werden können. Der erste und letzte Punkt werden genutzt, um die Länge und die Richtung des Kanals zu verändern. Mit dem Mittelpunkt können Sie das gesamte Objekt verschieben, ohne seine Größe und Form zu ändern.

Parameter

Die Fibonacci-Zeitzonen haben die folgenden Parameter:

  • Punkt – Koordinaten des Ausgangspunktes der Trendlinie (Datum/Wert der Preisskala);
  • Punkt – Koordinaten des Endpunktes der Trendlinie (Datum/Wert der Preisskala);

Die allgemeinen Einstellungen der Parameter sind in einem eigenen Abschnitt beschrieben.