MetaTrader 5 präsentiert Cloudflare gegen DDoS-Angriffe

MetaQuotes Software Corp.

22 Juni 2020

MetaTrader 5 verwendet jetzt Cloudflare, ein Unternehmen für Leistung, Zuverlässigkeit und Sicherheit, zum Schutz vor DDoS-Angriffen und zur Verbesserung der Netzwerkleistung. Cloudflare Spektrum für Broker verhindert Unterbrechungen durch problematischen Datenverkehr und lässt gleichzeitig den guten durch. Das globale Netzwerk von Cloudflare erstreckt sich über mehr als 200 Städte und bietet eine Netzwerkkapazität von mehr als 35 Tbps.

Obwohl der Schutz als DDoS-Angriffen für viele der Kunden von Cloudflare ein großes Anliegen ist, bleibt die Netz-Geschwindigkeit ein wichtiger Faktor. Durch die Nutzung des Cloudflare-Netzwerks zur effizienteren Weiterleitung des Datenverkehrs können wir die Latenzzeiten verringern und die Stabilität der Netzwerkverbindungen verbessern. Dies bedeutet, dass die Plattformnutzer im Vergleich zu einer Direktverbindung höhere Geschwindigkeiten bei den eingehenden Börsendaten erfahren werden.

Achiel van der Mandele, Cloudflare

Achiel van der Mandele, Cloudflare

Herr Achiel van der Mandele, Produktmanager bei Cloudflare, erklärte dazu: "Ein sicherer Zugang zu Echtzeit-Austauschdaten ist für die Kunden von MetaQuotes von entscheidender Bedeutung. Wir freuen uns sehr, dass wir die MetaTrader-Plattform mit Cloudflare Spectrum unterstützen können. Mit Spectrum können Kunden ihre MetaTrader-Endpunkte vor DDoS-Angriffen schützen und die Netzwerkleistung erhöhen".

MetaTrader 5 für Broker, Hedge-Fonds und Banken anfordern