Die Kunden von AMarkets wechseln zum echten Handel in MetaTrader 5

MetaQuotes Software Corp.

21 August 2018

Der internationale Broker hat das Testen der neuen Plattform auf Demokonten erfolgreich abgeschlossen. Jetzt können die Kunden des Unternehmens ein Live-Konto in MetaTrader 5 eröffnen — ECN oder Standard:

  • Standardkonten sind für alle Typen von Handelsstrategien geeignet und eröffnen den Zugang zu den Finanzmärkten mit jeder Einzahlung.
  • ECN passt für professionelle Händler, die die Marktausführung von Trades zu schätzen wissen und einen direkten Handel mit dem Liquiditätsanbieter bevorzugen.

Das Brokerteam betont, dass das Interface des MetaTrader 5 einen bequemen Wechsel vom MetaTrader 4 erlaubt, und hebt wichtige Besonderheiten der Plattform hervor:

  • Der Set von Minuten- und Stunden-Zeitrahmen wurde erweitert. Es ist möglich, Kursänderungen auf verschiedenen Zeitrahmen zu überwachen: М2-3-4-6-10-12-20 und Н2-3-6-8-12.
  • Ein-Klick-Handel im Marktübersicht-Fenster.
  • Der integrierte Wirtschaftskalender zeigt anstehende Ereignisse entsprechend ihrer Bedeutung. Darüber hinaus wird der Zeitplan für Pressekonferenzen und Pressemitteilungen auf dem Chart des entsprechenden Finanzinstruments angezeigt.
  • Die Anzahl der Indikatoren und grafischen Objekte für die technische Analyse wurde erhöht.
  • Der Strategietester funktioniert im Multi-Thread-Modus — ein Expert Advisor kann innerhalb von wenigen Stunden optimiert werden.

Nikolai Gusev, AMarkets

Nikolai Gusev, AMarkets

"Seit über zehn Jahren legt AMarkets einen besonderen Wert darauf, dass unsere Kunden möglichst einfach und bequem handeln können. Wir halten uns an Spitzentechnologien, verfolgen aktuelle Markttrends und integrieren nur die besten Handelslösungen. Deswegen war die Einführung von MetaTrader 5 für uns ein unumgänglicher Schritt, um unseren Kunden und Partnern effizientere Dienstleistungen zu erbringen”, sagt Nikolai Gusev, Chef der Handelsabteilung.