PMEX wechselt zu MetaTrader 5

MetaQuotes Software Corp.

28 Februar 2018

Pakistan Mercantile Exchange bietet ihren Kunden die moderne institutionelle Plattform an. Nun können 333 Teilnehmer der Börse PMEX ihr Geschäft mit dem MetaTrader 5 betreiben und ihren Kunden erweiterte Handels- und Investitionsmöglichkeiten bieten. Trader werden von den Vorteilen der populären Plattform profitieren: ihnen stehen algorithmischer Handel, mobile Anwendungen für iOS und Android sowie die Webplattform zur Verfügung. Darüber hinaus können sie virtuelle Server mieten, technische Indikatoren vom Market einsetzen und andere MetaTrader 5 Services beim Handel mit Futures auf Waren und Devisen an der Pakistaner Börse verwenden.

PMEX wechselt zu MetaTrader 5

Ejaz Ali Shah, Geschäftsführer von PMEX

Die 2005 in Karachi gegründete Börse PMEX wurde zum ersten Terminmarkt in Pakistan. Heutzutage ist sie die einzige Börse im Land, die durch die Aufsichtsbehörde für Wertpapiere und Börsen von Pakistan (SECP) reguliert wird.

"Anfang 2015 kündigten wir die Integration des MetaTrader 5 mit PMEX an, und bereits im Februar erschien der erste MetaTrader-Broker an der Börse", sagt Gaies Chreis, Chief Operating Officer von MetaQuotes. "Drei Jahre später steigt die PMEX auf unsere Software komplett um. Ich bin überzeugt, dass alle Teilnehmer der Börse davon profitieren werden. PMEX kann nun mit dem MetaTrader 5 institutionelle Kunden mit der Börse verbinden. Broker können ihren Tradern einen schnellen und sicheren Zugang zur Börse bieten. Und Trader können das ganze Ökosystem der Plattform der fünften Generation für einen bequemen Handel nutzen. Unser Wunsch ist, dass andere Börsen dem Beispiel der PMEX folgen".

Pakistan Mercantile Exchange bietet Kunden die moderne institutionelle Plattform an

Von links nach rechts: Anwar Mirza (IT-Berater von PMEX), Ejaz Ali Shah (Geschäftsführer von PMEX), Hamad Shah (Leiter von MetaQuotes Pakistan) und Shehzad Mahani (COO von PMEX)

"Wir freuen uns mitzuteilen, dass die MetaTrader 5 Plattform nun für alle Teilnehmer der Börse PMEX verfügbar ist", sagt Ejaz Ali Shah, Geschäftsführer von PMEX. "Der Wechsel zur Plattform der fünften Generation entspricht unserer Strategie zur Modernisierung der verwendeten Technologien. Wir sind immer auf der Suche nach den Möglichkeiten, die bestehende technologische Infrastruktur auszubauen, um bessere Bedingungen für Börsenteilnehmer und Kunden zu schaffen."