MetaTrader 5 iPhone/iPad Hilfe

Eröffnen und Schließen von Positionen

Eröffnen und Schließen von Positionen

Das Eröffnen einer Position oder der Markteintritt ist primär der Kauf oder Verkauf eines bestimmten Volumens eines Finanzinstrumentes. In der Handelsplattform kann dies durch Platzierung einer Marktorder erfolgen, wodurch die Transaktion abgeschlossen wird. Die Position kann auch eröffnet werden, wenn eine Pending-Order ausgelöst wird.

Um von den unterschiedlichen Preisen zu profitieren, müssen Sie die Position schließen. Wenn die Handelsposition geschlossen wird, ist die Handelsoperation in Bezug auf die Eröffnung umgekehrt. Wenn zum Beispiel zuerst 1 Lot GOLD gekauft wurde, dann wird diese Position geschlossen, indem ein Lot desselben Instrumentes, also GOLD, verkauft wird.

Eine Position kann vollständig oder teilweise geschlossen werden, abhängig vom Volumen in die Gegenrichtung.

Es gibt verschiedene Wege zum Menü für die Positionseröffnung zu gelangen:

  • Im Fenster der "Kurse" wählen Sie das gewünschte Symbol und führen Sie den Befehl "Handel" im Kontextmenü aus.
  • Wenn es keine offenen Positionen oder Aufträge gibt, wählen Sie "Position öffnen" in der Registerkarte "Handel".
  • Wenn es offene Positionen oder Aufträge gibt, verwenden Sie die Befehle des Kontextmenüs der Registerkarte "Handel".

Wenn Sie eine dieser Aktionen ausführen, öffnet sich der Bildschirm für die Auftragserteilung, der dem Ausführungstyp des ausgewählten Symbols entspricht:

Sobald ein Auftrag ausgeführt wurde, wird auf der Registerkarte "Handel" ein entsprechender Datensatz über die geöffnete Position angezeigt, und auf der Registerkarte "Historie" wird der Auftrag und die Transaktion (Deal) angezeigt.