BORSA verlagert seine Handels-, Analyse- und Risikoarchitektur vollständig auf MetaTrader 5 für Hedgefonds

MetaQuotes Software Corp.

7 Oktober 2019

BORSA, ein dem Eigenhandel verpflichtete Handelsunternehmen, investierte erhebliche Ressourcen in die eigene MetaTrader 5-basierte Infrastruktur, um eine zuverlässige und effektive Kontrolle zu gewährleisten, begleitet von einer Skalierung der Geschäftsprozesse.

"Unser Fonds suchte nach einer Lösung, die es uns ermöglicht, eine Multi-Asset-Infrastruktur auf einer einzigen Plattform aufzubauen", sagt Irek Safin, Executive Partner bei Borsa Trade LLP. "Dies ist notwendig, da wir an verschiedenen Börsen und mit unterschiedlichen Anlageklassen arbeiten und dabei Arbitrage- und Spekulationsstrategien aktiv anwenden. Es war nicht immer bequem für unsere Händler, Positionen über verschiedene Börsenterminals zu halten. Außerdem mussten sie mehrere unterschiedliche Risikomanagementsysteme und Analyseblöcke einsetzen. Vor der Entscheidung für 'MetaTrader 5 for Hedge Funds' haben wir ähnliche Infrastrukturlösungen getestet und verglichen. Die Testergebnisse zeigten effektiv die Vorteile der von MetaQuotes Ltd. entwickelten Produkte. Bis heute haben wir ein einziges System geschaffen, das verschiedene Aspekte unserer Aktivitäten vereint: Analytik, Handel (einschließlich algorithmischem Handel) und Risikomanagement.

Hr. Irek Safin, BORSA

BORSA ist eine in Großbritannien eingetragene Marke von Borsa Trade LLP. Die Gesellschaft verwaltet ihr Eigenkapital und handelt ein breites Spektrum an Vermögenswerten (Aktien, Währungen und Futures) an den folgenden Börsen:

  • Moskauer Börse MICEX-RTS (MOEX)
  • Chicago Mercantile Exchange (CME)
  • New Yorker Aktienbörse (NYSE)
  • Tokioer Aktienbörse (TSE).

Der Fonds bezieht externe Handelsteams und Händler in die Arbeit ein. Die Liste der verfügbaren Handelsinstrumente enthält die liquidesten Terminkontrakte.