Star Hat Solutions bietet Brokern eine Palette von Multi-Server-Lösungen für MetaTrader 5 an

MetaQuotes Software Corp.

14 November 2017

Star Hat Solutions, ein Fintech-Anbieter mit Sitz in London, kündigte die Einführung neuer Multi-Server-Produkte für MetaTrader 5 auf dem Markt an.

Nach Angaben der Unternehmensleitung resultiert dieser Schritt aus der Umorientierung des Marktes auf die fünfte Version der Handelsplattform von MetaQuotes Software. Softwareprodukte von Star Hat Solutions sollen den Umstellungsprozess von MetaTrader 4 auf MetaTrader 5 erleichtern. "Wir freuen uns sehr, Brokern neue Möglichkeiten für das Arbeiten mit mehreren Servern anzubieten, und eine einfache Migration auf die innovative MetaTrader 5 Plattform zu sichern", sagt Chris Ward, Geschäftsführer von Star Hat Solutions.


Chris Ward, Geschäftsführer von Star Hat Solutions

Unter anderen institutionellen Produkten für MetaTrader 5 hebt das Team des Unternehmens folgende Lösungen hervor:

  • Ein Multi-server Gateway (Multi-server bridge), das die führende ECN-Technologie von Star Hat Solutions für die Bereitstellung einer Multi-Asset-Liquidität an mehrere Server mit Unterstützung für die Migration von MetaTrader 4 zu MetaTrader 5 verwendet
  • Ein Multi-server Risikomanagement Viewer, der den Webzugriff auf das Risikomanagement in Echtzeit mit Unterstützung für Benachrichtigungen per SMS und per E-Mail ermöglicht
  • Ein Multi-Server MAM/PAMM Service, dank dem sich das Haupt- und Unterkonto auf verschiedenen Plattformen (mit Unterstützung für MetaTrader 4 und MetaTrader 5 Servern) befinden können.