MetaTrader 5 Hilfe

Teilnahme

Durch die Teilnahme am MQL5 Cloud Network können Sie Geld verdienen durch das bereitstellen Ihrer Rechenpower. Installieren Sie Agenten mit dem MetaTester und geben Ihren MQL5.community Account an, auf den Zahlungen erhalten werden sollen. Agenten erhalten automatisch Aufgaben. Eine weitere Interaktion ist somit nicht nötig. Sie können den Status Ihrer Agenten im Netzwerk überprüfen und verwalten im "Agenten" Tab im MQL5.community Profil.

MetaTester installieren

Um am MQL5 Cloud Network teilzunehmen benötigen Sie nicht die gesamte Handelsplattform. Laden Sie den speziellen Installer herunter zum Installieren des MetaTesters, die Applikation zum Verwalten von Agenten.

Zur Verbindung mit dem MQL5 Cloud Network sind mindestens 2048 MB Ram erforderlich und ein 64-bit System wird benötigt.

MetaTester installieren

Die Installation erfolgt in wenigen Schritten:

  • Willkommensnachricht lesen
  • Bedingungen lesen. Wenn Sie einverstanden sind, bestätigen Sie die Bedingungen und klicken auf "Weiter". Wenn Sie nicht einverstanden sind, beenden Sie die Installation..
  • Geben Sie den Ordner an, in den Sie die Anwendung installieren wollen und zu dem eine Verknüpfung erstellt wird. Nach der Installation wird eine Programmgruppe erstellt und zum Startmenü hinzugefügt und eine Verknüpfung wird auf dem Desktop erstellt. Wenn Sie dies nicht wollen, deaktivieren Sie die Funktion.
  • Installation abschließen. Sie können direkt zum Einrichten von Agenten und fortfahren mit dem Öffnen der MQL5 Cloud NetworkWebseite.

Agenten konfigurieren und installieren

Um Ihre Rechenpower zur Verfügung zu setellen, installieren und starten Sie den MetaTester.

Übersicht

Um Agenten zu installieren, klicken Sie auf "Hinzufügen" im "Services" Reiter. Der MetaTrader 5 Agents Manager bestimmt automatisch die Anzahl an Rechenkernen und installiert die entsprechende Anzahl von Agenten. Das Standard-Passwort lautet "MetaTester" für alle Agenten. Alle Agenten sind im lokalen Netzwerk mit der gleichen IP-Adresse aber unter einem anderen Port verfügbar. Wenn nötig können Sie einen anderen Port und ein anderes Passwort angeben. Diese Einstellungen beeinflussen nicht die Nutzung der Agenten im MQL5 Cloud Network.

  • Um am MQL5 Cloud Network teilzunehmen, darf die Anzahl an Agenten nur der Anzahl an logischen Prozessorkernen entsprechen.
  • Zur Verbindung mit dem MQL5 Cloud Network sind mindestens 2048 MB Ram erforderlich und ein 64-bit System wird benötigt.
  • Wenn Sie das Internet durch einen Proxy-Server aufrufen, geben Sie die Einstellungen in der Handelsplattform oder im Internet Explorer an.

Services

Im "MQL5 Cloud Network"-Reiter, bestätigen Sie "Computer-Ressourcen" über MQL5 verkaufen", sodass die Ressourcen im MQL5 Cloud Network angeboten werden können. Um Ressourcen zu verkaufen, müssen Sie ein gültiges Konto angeben, registriert in der MQL5.community. Zahlungen werden auf dieses Konto transferiert.

MQL5 Cloud Network

Wenn das Konto ungültig ist oder nicht angegeben wurde, werden die Ressourcen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die letzte Einstellung ist der Zeitplaner, indem Zeiten angegeben werden können, wann Agenten durch das MQL5 Cloud Network genutzt werden dürfen. Bspw. können Sie die Nutzung währen der Arbeitszeiten ausschalten um dort die volle Rechenkraft zur Verfügung zu haben.

Planer

Die Konfiguration ist abgeschlossen. Nun können Sie das Fenster des MetaTrader 5 Agenten-Manager schließen. Ihre Agenten laufen als Service benötigen keine weitere Aufmerksamkeit. Die Einstellungen können Sie jederzeit anpassen, durch das Starten des MetaTesters.

Agenten verwalten im MQL5.community Profil

Sie können Ihre Agenten in Ihrem Profil verwalten auf MQL5.community. Alle benötigten Informationen sind verfügbar im Abschnitt "Agenten": Computer-Konfiguration, IP-Adresse, Bewertung, Anzahl an Aufgaben und Verdienste.

Agenten verwalten im MQL5.community Profil

Wenn Sie Ihren Mauszeiger darüber halten, wird eine Löschen-/Deaktivieren-Schaltfläche angezeigt.

Einschränkungen bei der Teilnahme am MQL5 Cloud Network

Es gibt einige Einschränkungen bei der Teilnahme am MQL5 Cloud Network:

  • Ein Agent sollte mindestens 768 MB freien RAM für Berechnungen haben.
  • Zur Verbindung mit dem MQL5 Cloud Network sind mindestens 2048 MB Ram erforderlich und ein 64-bit System wird benötigt.
  • Der Produktivitätsindex (PR) sollte nicht kleiner 50 sein.
  • Agenten, die in einer virtuellen Maschine installiert sind, können nicht im Rahmen des MQL5 Cloud Networks verwendet werden.
  • Agenten mit einem PR unter 100 werden nicht für die genetische Optimierung genutzt, um die Berechnungsgeschwindigkeit nicht zu verlangsamen. Der Grund ist, dass Berechnungen nach Generationen durchgeführt werden (256 Durchgänge). Die nächste Generation kann nur berechnet werden, wenn die vorherige abgeschlossen ist. Selbst wenn nur ein einzelner Durchlauf von einem Agenten mit einem geringen PR durchgeführt wird, verlangsamt dies die Berechnungsgeschwindigkeit.
  • Ein Agent kann keine neuen Aufgaben aus dem MQL5 Cloud Network entgegen nehmen, wenn der verfügbare Festplattenspeicher unter 500 MB fällt.
  • Agenten erhalten auch keine Aufgaben, wenn der PC auf Batteriebetrieb läuft.

Kommondozeilen Konfiguration von Agenten

Der MetaTester kann mit der Konsole geöffnet werden.

Mit der Konsole können keine Einstellungen bezüglich der Verbindung zum MQL5 Cloud Network, inkl. dem verknüpften Account eingestellt werden. Diese Möglichkeit ist nicht gegeben, um eine sichere Funktionsweise zu gewährleisten.

Die Parameter der Teilnahme am MQL5 Cloud Network sollten daher im MetaTester selbst konfiguriert werden. Starten Sie dazu den MetaTester und nehmen die entsprechenden Angaben vor.

Die folgenden Einstellungen können über die Konsole vorgenommen werden:

  • /install /address:address:port /password:password — Agent installieren an der angegebenen IP Adresse und am Port mit dem angegebenen Passwort. Beispiel:

c:\>metatester.exe /install address:192.168.0.1:2000 /password:akq1skdj

  • /uninstall /address:address:port — Agenten löschen an der IP-Adresse. Beispiel:

c:\>metatester.exe /uninstall address:192.168.0.1:2000

  • /start /address:address:port — Agent an der angegebenen IP-Adresse starten.

c:\>metatester.exe /start address:192.168.0.1:2000

  • /stop /address:address:port — Agent an der angegebenen IP-Adresse stoppen.

c:\>metatester.exe /stop address:192.168.0.1:2000

  • /restart /address:address:port — Agent neustarten an der angegebenen IP-Adresse.

c:\>metatester.exe /restart address:192.168.0.1:2000

  • /shutdown — Alle Agenten stoppen.

c:\>metatester.exe /shutdwon

  • /autouninstall — Agenten löschen.

c:\>metatester.exe /autouninstall

  • /help or /? — Hilfe der Kommandozeile aufrufen.

c:\>metatester.exe /?