Investitionsplattform B2Broker für MetaTrader 5 ab jetzt im App Store für Broker erhältlich

MetaQuotes Software Corp.

25 Juni 2018

Die neue Lösung stellt einen automatisierten Investmentservice für alle Vermögensklassen dar und erlaubt es Brokern, ihre Einnahmen zu erhöhen. In nur einer Woche können Unternehmen ein Investitionsprodukt lancieren und neue Kunden gewinnen. Sie können die Anwendung im MetaTrader 5 AppStore, dem Marktplatz fertiger Brokerage-Lösungen, bestellen.

Artur Azizov, CEO of B2Broker

Artur Azizov, B2Broker

Die Investitionsplattform B2Broker für MetaTrader 5 unterstützt drei Kontotypen:

  1. PAMM. In diesem Modell werden alle Investitionskonten zu einem großen Pool vereint. Ein Vermögensverwalter handelt auf einem großen Konto — alle Anleger bekommen Gewinne und Verluste je nach ihren Investitionen. Solches Modell passt für HFT-Händler, Investitionsfonds und professionelle Trader.
  2. Social Trading. Investoren kopieren Trades eines Vermögensverwalters auf eigene Konten und können diese jederzeit schließen. Darüber hinaus können sie eigene Transaktionen auf solchen Konten abwickeln. Der Service eignet sich für Anfänger und Laien, die das Handeln basierend auf der Erfahrung professioneller Trader lernen wollen.
  3. MAM. Besonders beliebter Kontotyp in den Ländern mit strikter Regulierung. Die Lösung passt für Fonds und professionelle Vermögensverwalter, die Flexibilität bei der Verwaltung von Investorenkonten benötigen. Der Service basiert auf dem Kopieren: Investitionskonten werden nicht zu einem großen Konto vereint, sondern funktionieren eigenständig. Investoren können nicht auf Investmentkonten handeln, die nur im Read-Only-Modus verfügbar sind.

3 in 1 investment platform

Der Integrator betont, dass das System "B2Broker 3 in 1" über API funktioniert — das Kopieren erfolgt in der Anwendung und belastet nicht den MetaTrader 5 Handelsserver. Dabei werden 5000 Orders in weniger als einer Sekunde ausgeführt. Als Anbieter der Dienstleistung hat B2Broker keinen Zugriff auf vertrauliche Daten von Nutzern, denn das System wird beim Kunden gehostet.

"Es ist schwierig, sich hervorzutun, denn viele Unternehmen bieten ähnliche Produkte an", so Artur Azizov, Geschäftsführer von B2Broker. "Die Einführung unseres PAMM/MAM-Services erlaubt es Brokern, ihr Angebot zu diversifizieren und es sowohl für Vermögensverwalter als auch für Investoren attraktiv zu machen. In nur einer Woche kann jeder MetaTrader 5-Broker unsere Investitionsplattform einführen, die ein Webinterface mit Widgets und Statistik mit einem Rating von Vermögensverwalter umfasst. Der Preis der Plattform beinhaltet eine einmalige Einrichtungsgebühr in Höhe von 2.000$ und eine monatliche Zahlung ab 2.000$ mit einer Obergrenze von 7.000$ pro Monat."