MetaTrader 5 iPhone/iPad HilfeKontokontrolle

Kontokontrolle

Um auf erweiterte Handelsberichte zuzugreifen, registrieren Sie Ihr Konto im Signale-Service. Das System bietet erweiterte Statistiken, Wachstumscharts, Echtzeit-Gewinndiagramme und Drawdown-Daten – alles, was Sie für die erweiterte Analyse Ihrer Handelsleistung benötigen. Darüber hinaus können Sie Ihre Handelsergebnisse mit potenziellen Investoren teilen und Ihre Signalabonnements an andere Händler verkaufen, damit diese Ihre Geschäfte kopieren können.

Die Verbindung zur Überwachung kann in nur wenigen Minuten sicher hergestellt werden. Sie geben das Hauptpasswort Ihres Kontos nicht an das System weiter. Stattdessen verwenden Sie ein Anlegerpasswort mit Nur-Lese-Berechtigungen für Ihr Konto, ohne die Möglichkeit, Handelsoperationen durchzuführen.

Wählen Sie "Kontoüberwachung" aus dem Menü der mobilen Plattform. Daraufhin wird die Seite zum Verbinden des Kontos geöffnet:

Verbinden eines Kontos mit der Überwachung

Ihre aktuelle Kontonummer und Ihr Servername werden automatisch in das Formular eingetragen. Sie müssen lediglich Ihren Signalnamen und ein Anlegerpasswort angeben sowie den Überwachungszweck auswählen:

  • Privates Signal zur Kontoüberwachung – Handelsberichte sind nur für Sie verfügbar. Sie können es zur Analyse Ihrer Handelsergebnisse verwenden.
  • Öffentliches Signal – Ihre Handelsstatistiken können von den Besuchern von MQL5.com eingesehen werden. Mit dieser Option können Sie Ihre Ergebnisse mit anderen Händlern teilen und Abonnements für Kopierhandel verkaufen.

Spezifizieren Sie die Parameter, akzeptieren Sie die Regeln des Dienstes und tippen Sie auf "Hinzufügen". Dadurch wird die Seite des neu erstellten Signals geöffnet, auf der in einer Minute Ihre detaillierten Handelsstatistiken erscheinen. Alle verbundenen Konten werden unter dem separaten Abschnitt "Meine Signale" angezeigt.

Erweiterte Handelsberichte

Wenn Sie noch kein MQL5.com-Konto haben, müssen Sie es erstellen, bevor Sie sich mit der Überwachung verbinden.

Sie können mehr über den Signaldienst in der Desktop-Plattform-Dokumentation erfahren.