MetaEditor Hilfe

Klasse erstellen

Klasse erstellen

Eine Template (Vorlage) ist ein grundlegender Quelltext einer Klasse. Sie enthält den Standardprogrammkopf, allgemeine Eigenschaften und ein Bauteil für die Klasse: Klassendefinition, ein Bauteil für öffentliche und private Methoden, Konstruktor und Destruktor. Beim Anlegen einer Klasse können Sie deren Basisklasse angeben, die auch in dem Template entsprechend aufbereitet ist. Das Template wird im Verzeichnis MQL5/Include (oder MQL4/Include) angelegt.

Klasse erstellen

Füllen Sie die folgenden Felder aus:

  • Klassenname – Name für eine angelegte Klasse.
  • Include-Datei – Name der einzubindenden mqh-Datei zur Beschreibung einer Klasse, sowie der Pfad zu ihr, relativ zum Ordner /MQL5 (/MQL4).
  • Basisklasse – wenn eine erstellte Klasse von einer anderen abgeleitet werden soll, geben Sie dies in diesem Feld an. Als nächstes wählen Sie die Vererbungsart aus der Basisklasse.
  • Autor – Autorenname.
  • Link – E-Mail-Adresse oder Website des Entwicklers.

Abhängig von den Bedingungen des Starts des MQL4/MQL5 Assistenten wird der entsprechende Pfad automatisch in der MQH-Datei ersetzt:

  • Wenn zur Zeit keine offenen Dokumente vorhanden sind, wird /Include-Pfad angegeben.
  • Wenn es geöffnete Dokumente gibt, ist der Pfad ähnlich dem einer aktiven Datei.
  • Wenn der MQL4/MQL5 Assistent aus dem Navigator-Fenster gestartet wird, wird der Pfad des ausgewählten Ordners ersetzt.

Klicken Sie auf Fertig stellen, um das Erstellen des Templates abzuschließen. Die erzeugte Datei wird sofort zur Bearbeitung geöffnet.