MetaEditor Hilfe

Entwickeln von inkludierbaren Code

Erstellen von Include-Dateien

MetaEditor bietet die Funktion zum Erzeugen von Include-Dateien (*.mqh) aus exportierten Funktionen der aktuellen Datei. Es macht es einfach, anderen Benutzern Zugriff auf Ihre Funktionen zu geben, ohne deren Quellcode preiszugeben. Dazu stellen Sie einfach eine generierte mqh-Datei und eine geschlossene EX4/EX5-Datei zur Verfügung, in der die Funktionen implementiert sind.

Generierungsprozess

Öffnen Sie eine MQ4/MQ5-Datei und klicken Sie auf Include-Datei generieren Include-Datei generieren im Menü Extras. Eine mqh-Datei wird auf folgende Weise erzeugt:

  • Die aktuell geöffnete Datei enthält alle Funktionen mit dem Befehl exportieren nach dem Funktionsnamen.
  • Die Include-Datei mit der Anweisung #import und der Beschreibung der erkannten Funktionen wird erzeugt.
  • Wenn keine zu exportierende Funktion gefunden wurde, wird eine entsprechende Meldung angezeigt.
  • Wenn sich eine Quelldatei im Ordner /Libraries befindet, hat der Modulname in der Direktive #import einen relativen Pfad aus dem Verzeichnis /Libraries. Wenn sich eine Datei in einem anderen Verzeichnis befindet, wird nur der Name einer EX4/EX5-Datei durch #import ersetzt.

Wenn die aktuelle Datei ein Include-Datei (*.mqh) ist, funktioniert der Befehl zum Erstellen nicht.

Erstellungspfad

Das Verzeichnis, in dem die mqh-Datei erstellt wird, hängt vom Speicherort der Quelldatei ab:

  • Befindet sich die aktuelle Datei im Verzeichnis /Libraries oder in einem seiner Unterverzeichnisse, wird die Include-Datei direkt im Verzeichnis /Include erzeugt.
  • Wenn sich eine Quelldatei in einem anderen Verzeichnis befindet, wird eine Include-Datei an der gleichen Stelle erzeugt.